Der Schapendoes ist ein intelligenter, vielseitiger, lebendiger und arbeitsfreudiger Langhaarhund.

 

Wer sich für einen Schapendoes entscheidet, muss sich bewusst sein, dass im  langen Fell der Schmutz hängen bleibt. 

Er braucht jede Woche eine gründliche Fellpflege. Nach meinen Erfahrungen benötigt man dazu zwischen einer und zwei Stunden.

 

Wir empfehlen den Besuch einer Welpenspielstunde und anschliessend einen Erziehungskurs.

 

Später eignen sich folgende Beschäftigungsmöglichkeiten:


- Begleithund

- Agility

- Longieren

- Treibball

- Rally Obedience oder Obedience

- Maintrailing

- und vieles mehr.

 

Was für Sie und Ihren Hund in Frage kommt, müssen Sie mit ihm selber ausprobieren.

Der Schapendoes liebt auch, nach sorgfältigem erlernen, am Fahrrad laufen, Joggen und lange Spaziergänge.

 

Der Schapendoes ist ein familienbezogener Hund, der im Haus und in der Gemeinschaft lebt. Er darf nicht im Zwinger gehalten werden. 

 

Der Schapendoes kann gut auch mal alleine bleiben, wenn er es gelernt hat (da sprechen wir aus unserer Erfahrung). Ein Familienmitglied sollte nicht länger als einen halben Tag ausser Haus arbeiten oder die Möglichkeit haben, den Hund zur Arbeit mitzunehmen.

 

Sollte es aus gesundheitlichen oder persönlichen Gründen nicht mehr möglich sein für den Kabouter zu sorgen, sind wir für Sie die erste Kontaktstelle.

 

            Kontakt:

 

Schapendoes - Zucht

Kabouterdoes van Hard

 

Beatrice Liniger

Hardstrasse 25

CH - 4805 Brittnau

 

+41 (0)79 212 54 28

kabouterdoes@yahoo.de 

 


Letzter Eintrag:

22.06.18 Aktuelles, Ausstellung Andra, Arno, Bruno, Basil, Nachwuchsschau



 

Ich züchte im SSK, SKG, FCI

Hier bin ich Mitglied

SSK, SKG, IGS, FCI,

KV Niederamt und

Hundefreunde Aarburg


Besucherzaehler